Kategorie: Aktuelles Allgemein

Vorbereitende Arbeiten für die Pilotbohrung zur Verlegung einer Stadtteilverbindenden Hochspannungsleitung

Für die Verlegung des Altonaer Bahnhofes sind vorbereitende Arbeiten auch an den Energieversorgungsleitungen erforderlich. Unter anderem ist eine Hochspannungsleitung in neuer Lage als tangierende Maßnahme herzustellen. Hierzu wird eine neue Gleisquerung in ca. 15m Tiefe erforderlich. Die erste von zwei Bohrung wurde durchgeführt. Die LST Logistik übernimmt in diesem Projekt fachkoordinierenden Aufgaben zwischen dem Energieversorgungsunternehmen als Bauherren und dem Bahnprojekt.

Leave Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.